Brasilianische Fußballnationalmannschaft

Brasilien

 

Frühere Endrunden
Wenn von einer FIFA Fussball-Weltmeisterschaf die Rede ist, führt an Brasilien kein Weg vorbei. Brasilien ist nicht nur das einzige Land, das an allen Weltmeisterschaften teilgenommen hat, sondern auch mit fünf Titeln (Schweden 1958, Chile 1962, Mexiko 1970, USA 1994 und Korea/Japan 2002) Rekordweltmeister. Darüber hinaus waren die Brasilianer zwei Mal Vize-Weltmeister (1950 und 1998), zwei Mal Dritter (1938 und 1978) und zwei Mal Vierter (1974 und 2014). Der legendäre Pelé führt zudem eine lange Liste brasilianischer Fussballer an, die bei dem Turnier für Furore sorgten.

Das Team
Nach dem vierten Platz bei der WM im eigenen Land, den viele als Scheitern werteten, ist Brasilien auf Wiedergutmachung aus. An den Spielern sollte diese Mission nicht scheitern. Angeführt vom überragenden Neymar vereint Brasilien die erforderliche Qualität, Erfahrung und das Talent, um sowohl seine Identität als auch das verlorene Ansehen wiederzuerlangen. Spieler wie Marcelo, Philippe Coutinho, Casemiro und Roberto Firmino machen die Canarinha wieder zu einem der Favoriten auf die bei der WM 2018 in Russland.

Brasilien Trikot auf wmtrikot2018.com kaufen!

Der Trainer
Nach der für Brasilien enttäuschenden Copa América Centenario übernahm Adenor Leonardo Bachi, besser bekannt als Tite, den Trainerposten von Dunga. Tite war zu seiner aktiven Zeit ein defensiver Mittelfeldspieler und zog elf Jahre die Fäden auf dem Rasen, bevor er 1989 in den Ruhestand ging. Ein Jahr später stand er bereits als Trainer wieder an der Seitenlinie. Seine größten Erfolge als Zepterschwinger feierte Tite mit Corinthians. Mit dem brasilianischen Traditionsklub gewann er die Copa Libertadores, die FIFA Klub-WM sowie zwei brasilianische Meisterschaften. Tite ist als hart arbeitender Trainer bekannt, der seine Teams auf eine geradlinige und spektakuläre Art und Weise offensiv agieren lässt.

Die Statistik
21
– die Seleção qualifizierte sich als zweites Team nach Gastgeber Russland für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018™ und hat damit noch nie eines der insgesamt 21 weltweiten Gipfeltreffen verpasst.

Große Namen der Vergangenheit
Leónidas, Zizinho, Didi, Garrincha, Pelé, Rivelino, Zico, Falcao, Romario, Rivaldo, Ronaldo

Du kannst das Brasilien-Trikot auf wmtrikot2018.com einkaufen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.